Business Continuity:
Strategien für den reibungslosen Betrieb

Minimieren Sie das Risiko rund um Ihre IT.

Mit den Strategien und Maßnahmen der Business Continuity halten Sie Ihr Unternehmen am Laufen, wenn Krisen und Notfälle eintreten – oder bringen es nach einem möglichen Ausfall so schnell wie möglich wieder auf Trab. Wir entwickeln mit Ihnen Strategien, Pläne, Maßnahmen und Prozesse, mit denen Sie mögliche Schäden durch eine Unterbrechung des IT-Betriebs verhindern oder minimieren. Dabei ist bei jedem Einzelpunkt abzuwägen, ob der mit der Business Continuity verbundene Aufwand auch in einem guten Verhältnis zum erwarteten Nutzen steht.

Daran sollten Sie bei der Business Continuity denken.

 

  • Ausfall von Hardware
  • Ausfall von IT-Prozessen
  • Naturkatastrophen
  • Ausfall von Personal (Krankheit oder Weggang)
  • Ausfall von Software
  • Ausfall Gebäudetechnik

 

  • Stromausfall
  • Ausfall von Partnern und Dienstleistern
  • Ausfall des Netzwerks
  • IT-Security: Updates, Back-ups, VPN, Firewall etc.
  • BYOD – Bring your own device
  • DSGVO – Datenschutz-Grundverordnung

Für jeden Fall haben wir eine Lösung parat.

 

Wir von HELDELE liefern Leistungen für die Business Continuity aus einer Hand, fokussieren uns beim Krisenmanagement aber auf die IT. Unsere Zusammenarbeit sollte mit einer Analyse starten: Was sind die geschäftskritischen Prozesse und welche Technologien werden eingesetzt, um sie aufrechtzuerhalten? Welche Maßnahmen sollte ein Unternehmen ergreifen, damit die wichtigen Prozesse unterbrechungsfrei laufen? Für jeden Fall haben wir eine Lösung: Cybersecurity, Managed Services, Datensicherung etc. Gerade bei der Datensicherung kommt es immer wieder vor, dass Daten zwar redundant gehalten werden, dass aber nicht geprüft wird, ob die redundanten Daten auch verfügbar sind – wenn sie dann gebraucht werden, stellt man fest: Die Daten sind korrupt. Wir bei HELDELE betrachten komplette Prozesse und wissen aus jahrelanger Erfahrung, auf welche Details wir achten müssen.

Beratung und Umsetzung aus einer Hand.

 

Wenn wir gemeinsam die Risiken bewertet und eine Strategie entwickelt haben, beschreibt das Business Continuity Management (BCM) meist in Form eines Handbuchs den Umgang mit möglichen Betriebsstörungen. Rollen, Verantwortlichkeiten und Meldewege im Krisenfall sind hier definiert, ebenso wie proaktive, strategische und reaktive Maßnahmen.

 

Doch es dürfte klar sein: Die Gefahrenstrukturen ändern sich mit der fortschreitenden Technologie, und deshalb überprüfen wir die Maßnahmen der Business Continuity auf Wunsch in definierten zeitlichen Abständen. Gerne schulen wir auch Ihre Mitarbeitenden zu Themen der Business Continuity wie beispielsweise der DSGVO.

Unsere Leistungen im Bereich
Business Continuity:

 

  • Ganzheitliche Beratung zur Absicherung der Business Continuity
  • Verhinderung teurer Stillstandzeiten, Identifizierung geschäftskritischer Prozesse
  • Jahrelange, umfassende Erfahrung mit Datensicherung, IT-Ausfällen etc.
  • Einordnung möglicher Maßnahmen in ein Risiko-Nutzen-Profil
  • Langfristige Aktualisierung der Maßnahmen: Wir können das Business Continuity Management für Sie übernehmen
  • Zertifizierungen nach ISO, Beachtung der Vorgaben für das Notfallmanagement durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Eigenes Service-Desk in Deutschland, 365/24/7

Unsere Partner und Systeme:

IT Security

 

Daten und Systeme sollten umfassend geschützt sein. Mit uns kommen Sie zum passenden IT-Security-Konzept.

Prozessberatung

 

Digitale Methoden erlauben es heute, viele Abläufe im Unternehmen zu vereinfachen: Nutzen Sie neue Funktionen und Technologien, um Prozesse effizienter zu gestalten.

Azure

 

Mit der Public Cloud öffnen sich für Ihr Unternehmen enorme Spielräume bei der IT- Gestaltung.

Network

 

Jedes Netzwerk sollte performant, sicher und leicht zu administrieren sein. Mit uns wird es real.